Zum Hauptinhalt springen

GRID – Making space work

GRID – das modulare Einrichtungs-, Möbel- und Display-System.
Flexibel. Langlebig. Elegant.

GRID ist ein architektonisches Interior-System, das die Herausforderungen jedes Unternehmensbereichs meistert. Die Anpassungsfähigkeit von GRID gibt seinem Benutzer die Freiheit, ein zusammenhängendes Inneneinrichtungssystem mit vielseitigen Funktionen zu entwerfen: als Raumteiler, Counter, Display, Sitzgelegenheit, Aufbewahrungseinheit oder Kunstinstallation.

Die leichten GRID-Module, erhältlich in schwarz oder weiß, sind die Bausteine des Systems. Ein GRID-Modul misst 40 x 40 x 40 cm und besteht aus einem 12 mm fiberglasverstärkten Nylonrahmen (PA6).

Die Module können mit anderen GRID-Modulen oder Komponenten, wie Regalböden, Regalseiten, Schubladen, Schranktüren, Kork- /Pinnwänden, Filzeinsätzen, Zeitschriftenregalen, Whiteboards, Polstersitzen oder Pflanzenkästen kombiniert werden. Das zahlreiche Zubehör ermöglicht GRID seine flexible Multifunktionalität. Soll der Raum einen neuen Look bekommen, können die GRID-Module ganz einfach voneinander getrennt und zu neuen Designs zusammengefügt werden. GRID bringt Funktionalität und Eleganz in jeden Raum.

GRID System ApS

GRID System ApS ist ein dänisches Familienunternehmen, das von GRIDs Designer Peter J. Lassen 2010 gegründet wurde und seinen Sitz in Lynge bei Kopenhagen/Dänemark hat. Bei GRID System ApS arbeiten wir gerne mit Innenarchitekten und Kunden zusammen, von Anfang bis zum Ende eines Projekts ... und darüber hinaus. Wir wünschen, dass Ihre Ideen zur Realität werden, egal ob Sie bereits eine bestimmte Konfiguration in Gedanken haben, oder nur mit einem einzigen Modul beginnen.

Designer Peter J. Lassen

„GRID ist mehr als das bloße Auge sieht. Es ist, wie Sie es sich wünschen."

Designer Peter J. Lassen

GRID entstand 2004 aus Peter J. Lassens Anspruch, ein Inneneinrichtungssystem mit beispielloser Flexibilität für den Benutzer zu schaffen, sei es für den kommerziellen oder künstlerischen Bereich. Ein System mit visuellem Ausdruck und kompromisslos in seiner Funktionalität. Für Büros, Hotels, Boutiquen, Restaurants, Museen, Galerien, Ausstellungen, Veranstaltungen oder anderswo. Peter J. Lassen, ist auch der Gründer der Montana Furniture, die für sein Regalsystem bekannt ist. Peter J. Lassen ist seit 1954 in der Möbelindustrie tätig. Während seiner Zeit als Geschäftsführer des Möbelherstellers Fritz Hansen (1955-1978) arbeitete er mit Architekten wie Arne Jacobsen, Jørn Utzon, Piet Hein und Verner Panton zusammen. Ihr Einfluss macht sich in den klaren Linien seiner Entwürfe bemerkbar.

Kunst ist eine ewige Quelle der Inspiration für Peter J. Lassen. Er ist der Meinung, dass „Gute Kunst sich niemals vollständig offenbart. Es gibt immer noch eine weitere Ebene, eine weitere Interpretation - wir werden der Kunst oder Natur nie müde, da es immer eine neue Perspektive gibt." Diese Inspiration zeigt sich in GRIDs Langlebigkeit und Flexibilität.

Marke

GRIDstudio, Deutschland